a226

Neue Organisationsformen – eine Lösung wofür?

Navigation zwischen Sehnsucht und Heilsversprechen

ASOM Symposium 10. Jänner 2018

Kleine Teams ohne Führungskräfte, die sich mit voller Kraft ihrer Kernaufgabe widmen. Schlanke Verwaltung. Digitale Unterstützung für die Kernprozesse der Teams. Kollegiale Entscheidungsstrukturen, Teilhabe, Gestaltungsmöglichkeiten für alle. Wenige formale Hierarchien.

Kaum jemand würde nein dazu sagen. Es ist ein Verdienst von Gründer/innen wie Jos de Blok, von Autor/innen wie Sharda Nandram und Frederic Laloux, dass wir wieder vermehrt über Sinn und Zweck unserer Arbeit reden. Die Diskussion über Selbstorganisation und geteilte Verantwortung lässt uns aufmerksam auf unsere Organisationen und unser Miteinander schauen.

Beim ASOM-Symposium 2018 bieten wir neben einem thematischen Aufriss Erfahrungsberichte aus Organisationen, die sich auf unterschiedlichen Wegen hin zu mehr Selbstorganisation mit Fokus auf die Klient/innen befinden.

Neben vorbereiteten Impulsen gibt es Möglichkeiten für die Teilnehmer/innen, selbst aktiv zu werden. Wir stellen Räume, Ausstattung und Moderator/innen für selbstorganisierte Workshops zur Verfügung.

Zielgruppe für dieses Symposium sind Gestalter/innen aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich mit oder ohne formale Führungsfunktion. Menschen, die sich schon mit neuen Organisationsformen beschäftigt haben, und solche, die sich gerne neu damit beschäftigen würden, sind ebenso herzlich eingeladen wie Personen, die dem Thema kritisch gegenüber stehen.

Weitere Gedanken und Ansätze lesen.

a2561

Fixpunkte und Freiräume beim Symposium

Das Symposium startet um 8:30 mit dem Check-in und Frühstück, gefolgt von Impulsvorträgen und Workshops und endet nach einem informellen Austausch um circa 16:30. Weitere Details finden Sie hier.

a2444

Anmeldung & Kosten

ASOM Keyvisual2

Das Symposium ist ausgebucht. Für einen Platz in der Warteliste, schicken Sie uns hier Ihre Anmeldung.

Alle Informationen im Überblick am Folder

 

Kosten

Vollzahler: 240,- (inkl. MwSt.)

Es gelten die AGBs der ASOM in der derzeit gültigen Form.

ASOM Keyvisual2

Veränderungen der Lehrgänge

Weiterentwicklung ist notwendig - deshalb haben wir auch unsere Lehrgängen ab Herbst 2018 angepasst. Mehr dazu hier.

Das Potenzialprogramm finden Sie jetzt unter Führungspotenziale entwickeln, das Basisprogramm unter Sozialmanagement 1 und das weiterentwickelte Aufbauprogramm unter Sozialmanagement 2.

Wir beraten Sie natürlich auch weiterhin gerne persönlich um den passenden Lehrgang zu finden.


Neues Angebot: Dementia Leadership

Diese fünftägige Fortbildung richtet sich an Führungskräfte im Pflege- und Betreuungsbereich, die sich speziell mit dem Thema "Führung in/von Demenzteams" weiterbilden möchten. Start Mai 2018.

mehr...