a439

Mag. Robert Gerstbach-Muck

robertgerstbach_muck2015

 

Programmverantwortlicher im Sozialmanagement 1 - Teams leiten, Referent im Lehrgang Pflege und Betreuung leiten und im Sozialmanagement 2 - Organisationen mitgestalten und leiten, Begleitung von Coaching- und Lerngruppen

Ich weiß nicht, was ich gesagt habe, bevor ich die Antwort meines Gegenübers gehört habe.
(Paul Watzlawick)

Ausbildung

Studium der Philosophie/Fächerkombination an der Universität Wien; Zertifikatsausbildung in Themenzentrierter Interaktion – TZI (iA); fundierte Ausbildung zum systemisch-lösungsorientierten Coach; Speziallehrgang für Projektmanagement „Projekte leiten“; stetige Fach-Fortbildung u.a. in hypnosystemischer Beratung, Lobbying, Interviewtechniken, Social-Media; Lehrgang zum kommunalen Klimaschutzexperten

Arbeitsschwerpunkte

Selbständiger PR- und Organisations-Berater (umfangreiche Erfahrung mit Schwerpunkt Führungskräfte-Entwicklung für Non-Profit-Organisationen; Spezialisierung auf Kommunikations- und Präsentationsmethoden; Teamentwicklung); Projektmanagement; Moderation; Einzel- und Team-Coaching; Fachreferent für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Interviewtraining; Beratung für PR, Campaigning, Fundraising und Lobbying; jahrelange PR-, Marketing und Kampagnenleitung im NPO-Umfeld; Entwicklungspolitik; journalistische Tätigkeiten

Kontakt

Mobil +43(0)664/302 68 32
E-Mail: gerstbach-muck@sozialmanagement.at / robert@gerstbach.wien
Link zur Firmenwebsite: http://gerstbach.wien/kontakt/

robertgerstbach_muck2015

Führung ist immer gefragt

Gute Nachrichten für alle, die gerne gestalten. Der Lehrgang Sozialmanagement 2 startet im Herbst 2018 in aktualisierter Form und mit neuen Inhalten. Wenn Sie die Einführungstage im Juni verpasst haben, kontaktieren Sie uns für einen Ersatztermin.

Detailinformationen hier


ASOM-Modell Reflexions-Tool

Diese Führungsaufgaben-Checkliste soll eine Anregung sein, ruhigere Zeiten im Sommer für eine kleine Nachdenkpause zu nützen. Das Werkzeug ist zum Ganzjahres-Einsatz geeignet, sei es zum Selbstcheck, für Gespräche mit vorgesetzten Führungskräften, um sich Feedback von Mitarbeiter/innen zu holen oder auch um ein Führungsleitbild zu erarbeiten.

Probieren Sie es aus


Facebook Auftritt

Die Akademie für Sozialmanagement ist auch auf Facebook vertreten. Klicken Sie auf „Gefällt mir“ und schon erfahren Sie, was uns beschäftigt und was wir teilen wollen. Wir freuen uns auf Kontakte und Beiträge!

Zur ASOM auf Facebook


Jahresprogramm 2018/2019

Sie möchten mehr über die einzelnen Lehrgänge erfahren? Hier finden Sie das gesamte Programm 2018/2019 als PDF.

Zum aktuellen Programm