a439

Mag. Robert Gerstbach-Muck

robertgerstbach_muck2015

 

Programmverantwortlicher im Sozialmanagement.Basisprogramm, Referent im Aufbaulehrgang Pflege und Betreuung leiten und im Sozialmanagement.Aufbauprogramm, Begleitung von Coaching- und Lerngruppen

Ich weiß nicht, was ich gesagt habe, bevor ich die Antwort meines Gegenübers gehört habe.
(Paul Watzlawick)

Ausbildung

Studium der Philosophie/Fächerkombination an der Universität Wien; Zertifikatsausbildung in Themenzentrierter Interaktion – TZI (iA); fundierte Ausbildung zum systemisch-lösungsorientierten Coach; Speziallehrgang für Projektmanagement „Projekte leiten“; stetige Fach-Fortbildung u.a. in hypnosystemischer Beratung, Lobbying, Interviewtechniken, Social-Media; Lehrgang zum kommunalen Klimaschutzexperten

Arbeitsschwerpunkte

Selbständiger PR- und Organisations-Berater (umfangreiche Erfahrung mit Schwerpunkt Führungskräfte-Entwicklung für Non-Profit-Organisationen; Spezialisierung auf Kommunikations- und Präsentationsmethoden; Teamentwicklung); Projektmanagement; Moderation; Einzel- und Team-Coaching; Fachreferent für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Interviewtraining; Beratung für PR, Campaigning, Fundraising und Lobbying; jahrelange PR-, Marketing und Kampagnenleitung im NPO-Umfeld; Entwicklungspolitik; journalistische Tätigkeiten

Kontakt

Mobil +43(0)664/302 68 32
E-Mail: robert.gerstbach-muck@sprechpunkt.at
Link zur Firmenwebsite: http://www.sprechpunkt.at/

robertgerstbach_muck2015

Veränderungen der Lehrgänge

Weiterentwicklung ist notwendig - deshalb haben wir auch unsere Lehrgängen ab Herbst 2018 angepasst. Mehr dazu hier.

Das Potenzialprogramm finden Sie jetzt unter Führungspotenziale entwickeln, das Basisprogramm unter Sozialmanagement 1 und das weiterentwickelte Aufbauprogramm unter Sozialmanagement 2.

Wir beraten Sie natürlich auch weiterhin gerne persönlich um den passenden Lehrgang zu finden.


Neues Angebot: Dementia Leadership

Diese fünftägige Fortbildung richtet sich an Führungskräfte im Pflege- und Betreuungsbereich, die sich speziell mit dem Thema "Führung in/von Demenzteams" weiterbilden möchten. Start Mai 2018.

mehr...