a2385

Sozialmanagement 2 - Organisationen mitgestalten und leiten

Details zu Kosten

Im Teilnahmebeitrag ist eine Verpflegungspauschale von € 480,– inbegriffen. Die Ausbildungskosten werden semesterweise im Voraus verrechnet und beinhalten ein umfangreiches Skriptum, Mittagessen und das Fachbuch „sozial managen“.

Ablauf

10 Module zu je 3 Tagen sowie 2 Einführungstage, Abschlusstag, Auslandspraktikum und 8 Coachingtage.

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten: jeweils von 8:45-17:45 Uhr, letzter Seminartag des Seminars endet um 15:30

Das Sozialmanagement 2 qualifiziert Führungskräfte mit umfassender Verantwortung und Vorkenntnissen bei notwendigen Veränderungen in der Organisation.

a2367
som_a12fotoneuv2

Soziale Organisationen brauchen Menschen, die Verantwortung für die Gesamtorganisation übernehmen, strategisch denken und Veränderungen gestalten können. Heute mehr denn je!

Der SOM2 bildet diese Personen aus. Der Lehrgang ist bewusst nicht akademisiert, damit weiterhin genug Raum für das große OE-Projekt, das intensive Projekt- und Fallcoaching, für den Praxisbezug und für Reflexion und Wertearbeit bleibt.
 
Der Lehrgang verbindet Bewährtes mit Neuem und Innovativem: Das Curriculum fokussiert noch stärker auf die Zukunftsthemen Neue Organisationsformen, Management und Leadership in einer VUCA-Welt und Digitalisierung als Führungsaufgabe für den Sozial- und Gesundheitsbereich.

Die nächste Durchgang des Sozialmanagement 2 beginnt mit den verpflichtenden Einführungstagen im Dezember 2019, die Seminare starten mit Februar 2020.

Sie finden die Termine und Zugangsvorausetzungen im Folder.

Folder hier herunterladen

Anmeldeformular herunterladen

Hier online anmelden

 

Sollten Sie noch keinen Lehrgang an der ASOM besucht haben, überprüfen wir gerne unverbindlich und kostenlos mit Ihren bisherigen Zeugnissen und Teilnahmebestätigungen, ob ein direkter Einstieg in SOM2 möglich ist. Dazu schicken Sie uns bitte eine Nachricht  mit Ihren Unterlagen und Lebenslauf.

som_a12fotoneuv2
a2365

Weitere Informationen & Beratung

Martha Gottschamel

Martha Gottschamel

Bereichskoordinatorin
Tel: 01 - 803 98 69
E-Mail: gottschamel@sozialmanagement.at

Martha Gottschamel

Qualitätsmanagement

„Was bedeutet Qualitätsmanagement in der Arbeit mit wohnungslosen Menschen?“ fragten wir unsere Teilnehmerin Susanne Peter, leitende Sozialarbeiterin in der Caritas Gruft seit mehr als 30 Jahren für wohnungslose Menschen engagiert. „Ohne Qualitätskriterien, unter anderem für MitarbeiterInnen-Suche, Freiwilligenarbeit, Fallübergaben und Fallbesprechungen wäre Sozialarbeit nicht mehr zeitgemäß. Im Fokus bleibt in der niederschwelligen Arbeit die tatsächliche Lebenswelt der KlientInnen. Daran sollte man die Qualitätsstandards individuell anpassen.
So geht lebendiges Qualitätsmanagement und so wird es auch zu einem nützlichen Instrument.

Mehr zum Seminar Qualitätsmanagement


Lehrgangsstart Pflege und Betreuung leiten

Gleich nach den Semesterferien ist eine Gruppe Führungskräfte aus dem Bereich Pflege und Betreuung in die Ausbildung gestartet. In den nächsten zwei Semestern werden sie unter anderem zu den Themen Pflegewissenschaft, Gesundheits- und Sozialpolitik, Recht und Werteorientiertes Führen arbeiten.

Mehr zum Lehrgang Pflege und Betreuung leiten


Facebook Auftritt

Die Akademie für Sozialmanagement ist auch auf Facebook vertreten. Klicken Sie auf „Gefällt mir“ und schon erfahren Sie, was uns beschäftigt und was wir teilen wollen. Wir freuen uns auf Kontakte und Beiträge!

Zur ASOM auf Facebook