a952

Einfluss nehmen

ASOM Symposium 2022

Was geht? - Mehr als wir denken...
Wie geht‘s? - Lassen wir uns anregen...

Ein Symposium zum Thema Einfluss in der Sozialwirtschaft

Lassen wir uns anregen. Wir wollen verstehen, wie die Rahmenbedingungen sozialer Arbeit entstanden sind und wie sie sich weiterentwickeln. Wir wollen sehen, wie wir aktiv Einfluss auf Gesetzwerdung nehmen können. Wir wollen verstehen, wie wir durch die tägliche Arbeit im Sozialbereich Einfluss nehmen. Wir wollen verstehen, wie wir öffentliche Bilder mitgestalten - bewusst oder unbewusst. 

Wir erkunden die großen Themen, die unsere Arbeit und die Gesellschaft in Zukunft beeinflussen werden. 

Programm
Am Vormittag wird es Keynotes von Personen aus Politik, Wissenschaft und dem Sozialbereich geben und am Nachmittag branchenspezifische Workshops.

Für wen?
Für alle, die im Sozialbereich mitgestalten wollen. Am Arbeitsplatz, in Netzwerken, in Verbänden und Vereinen, in der Politik, als Aktivist*in.

Wann?
11.1.2022, ganztägig

Wo?
In Präsenz im Kardinal König Haus oder vormittags als Online-Stream

Anmeldungen sind bereits möglich - hier finden Sie das Online-Formular.

a954

Tagesüberblick

9:00 Begrüßung
9:30 Keynotes

Rudolf Anschober, Politiker
Wie können sich Betroffene in politische Entscheidungsfindungen einbringen?

Ruth Simsa, Sozialwissenschaftlerin
Auswirkungen der Rahmenbedingungen auf den Alltag in zivilgesellschaftlichen Organisationen

Elisabeth Hammer, Geschäftsführung neunerhaus & Obfrau BAWO
Welt verändern in der Praxis: Wie Sozialorganisationen gesellschaftspolitische Wirkung erzielen können.

Reaktionen und Resonanzen - Podiumsdiskussion

14:00   8 parallele Workshops

zu den Themen der Workshops

16:00 Reaktionen und Resonanzen - Podiumsdiskussionen

im Anschluss Ausklang und Vernetzung mit open end

a956

Kosten

Teilnahmebeitrag

€ 210,- für die ersten 30 Anmeldungen bis 30.10.2021

€ 270,- Normalpreis bis 10.12.2021

€ 310,- für Last Minute Bucher*innen ab 11.12.2021 

Der Preis inkludiert Verpflegung, Tagungsunterlagen und 10% MwSt. 

Teilnahmebeitrag Online Stream - nur vormittags

€ 95,- Online Teilnahme

Aufgrund der unsicheren Pandemielage weisen wir auf unsere Stornofrist bis 23.12.2021 hin.  

Sollten die aktuellen COVID-19 Maßnahmen eine Durchführung in Präsenz nicht ermöglichen, wird die gesamte Veranstaltung online durchgeführt.

a965

Öko-Event

Unsere Umwelt ist uns wichtig und wir achten darauf ressoucenschonend zu arbeiten. Wir freuen uns deshalb, dass das ASOM-Symposium als Öko-Event nach den Kriterien der Stadt Wien stattfinden wird. Die Kriterien und vieles mehr finden Sie hier.

 

Kontakt

Sie haben noch Fragen zum Symposium?

organisatorische Ansprechperson Martha Gottschamel:
gottschamel@sozialmanagement.at
+43-1-803 98 69 

Nachlese Symposium 2020

Lassen Sie sich von der Nachlese unseres Symposiums "das wesentliche managen" inspirieren.

das wesentliche managen