a205

Dr. Karl Schörghuber

passfotokarlschoerghuberjuni2013


Referent und Coachinggruppenbegleiter im Sozialmanagement 2- Organisationen mitgestalten und leiten und Lehrender im Masterlehrgang "Management sozialer Innovationen".




Ausbildung

Fortbildungen in Gruppendynamik, Supervision und Coaching, Organisationsberatung, ...usw., Bergführer, Studium Sportwissenschaften und Germanistik.

Arbeitsschwerpunkte

Team- und Organisationsentwicklung mit den besonderen Schwerpunktthemen: Management-Coaching und -entwicklung, Organisations-Beratung, u. a. mit dem Schwerpunkt gleichstellungsorientierte und gerechte Gestaltung von Organisationen; Qualitätsentwicklung, Konzeptentwicklung.
Sportwissenschafter im Institut für Sportwissenschaft, Wien, Schwerpunkt: Sportmanagement und Ausbildung von PädagogInnen;
Trainer und Berater im Universitätslehrgang „Training und Beratung nach dem handlungsorientierten Ansatz Integrative Outdoor-Aktivitäten"

Kontakt

E-Mail: schoerghuber(@)arco-consulting.at
Link zur Firmenwebsite: http://www.arco-consulting.at

passfotokarlschoerghuberjuni2013

Die ASOM wissenschaftlich evaluiert

Was uns AbsolventInnen ganz oft direkt rückmelden, wurde jetzt auch wissenschaftlich bestätigt: 94% würden sich wieder für einen Lehrgang an der ASOM entscheiden und 96% würden ihn an Ihre MitarbeiterInnen weiterempfehlen.

Doris Nazarevic hat im Rahmen ihrer Masterarbeit “Evaluierung von Lehrgängen für Führungskräfte in der Sozialwirtschaft. Eine quantitative Analyse aus Sicht der Teilnehmerinnen und Teilnehmer” Rückmeldungen von über 100 Alumni der ASOM analysiert. Die Arbeit, die nicht von der ASOM beauftragt und auf Initiative von Doris Nazarevic durchgeführt wurde, ist 2018 am FH Campus Wien erschienen. Wenn wir nicht so bescheiden wären, wären wir ein bisschen stolz!

Zur Studie


Jahresprogramm 2019/2020

Sie möchten mehr über die einzelnen Lehrgänge erfahren? Hier finden Sie das gesamte Programm 2019/2020 als PDF.

Zum aktuellen Programm


Facebook Auftritt

Die Akademie für Sozialmanagement ist auch auf Facebook vertreten. Klicken Sie auf „Gefällt mir“ und schon erfahren Sie, was uns beschäftigt und was wir teilen wollen. Wir freuen uns auf Kontakte und Beiträge!

Zur ASOM auf Facebook